Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

 
Block_Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Eingeschränkte Sprechzeiten wegen Corona 

Als Schutzmaßnahme vor der Infektion mit dem Coronavirus finden zurzeit keine persönlichen Sprechzeiten bei uns im Büro statt.

Wir empfehlen, die telefonischen Sprechzeiten zu nutzen.

Diese sind :
Montag bis Donnerstag: von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr  und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag: von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Sie erreichen und telefonisch unter 038872-52462
Gerne sind wir bereit über Email zu kommunizieren: rudolfheizung@gmx.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis 


Anpassung der Umsatzsteuer

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur Bewältigung der Corana Krise hat sich die große Koalition am 3.06.2020 auf ein umfangreiches Konjunktur - & Krisenbewältigungspaket sowie ein Zukunftspaket geeinigt.

Ein zentrales Element zur Stärkung der Konjunktur und Wirtschaftskraft soll dabei die befristete Absenkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% vom
1.07.2020 bis zum 31.12.2020 darstellen. Die Absenkung der Mehrwertsteuer führt zur zum kurzfristigen Handlungsbedarf in Unternehmen, da Systeme und Prozesse angepasst werden müssen.

Insbesondere folgende Aspekte sind dabei zu beachten:
Für die Entsehung der Umsatzsteuer und die zutreffende Anwendung des Steuersatzes kommt es darauf an, wann die Leistung tatsächlich ausgeführt worden ist.
(Lieferung gleich Verschaffung der Vergütungsvollmacht, sonstige Leistung gleich Zeitpunkt der Vollendung)
Damit ist weder der Tag der Rechnungsstellung noch der Tag der Zahlung maßgeblich.


Es ergibt sich grundsätzlich die folgende Übersicht zu den anzuwendenden Steuersätzen:
Bis zum 30.06.2020 ausgeführte Leistung Regelsatz 19%
Zwischen dem 1.07.2020 bis zum 31.12.2020 ausgeführte Leistungen 16%
Ab dem 1.01.2021 ausgeführte Leistungen 19%

Im Rahmen der Rechnungseingangsprüfung ist dabei zu achten, das für Eingangsleistung im Zeitraum zwischen 01.07.2020 bist 31.12.2020 der abgesenkte Steuersatz ausgewiesen wird. Bei Anwendung des alten Steuersatzes liegt in Höhe der Differenz ein zu hoher Steuersatz vor, der nicht als Vorsteuer geltend gemacht werden kann.


 

Bottom1
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Nicky Rudolf
Heizung - Sanitär

Mühlenstr. 7
19217 Rehna

Tel.: 038872 / 52462
Fax: 038872 / 52630
Mobil: 0172 / 9339378

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Inhalt

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Anfahrt

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*